Veranstaltungen

26.06 - 28.06.2024
APS - Akademie für Pflege und Soziales, Karlsruher Str. 2b, 30519 Hannover


01.07.2024
APS - Akademie für Pflege und Soziales, Karlsruher Str. 2b, 30519 Hannover


16.07.2024
Konferenzraum, ZKW, Großer Knickweg 6, 31319 Sehnde


alle anzeigen

Fachkraft für sozialpsychiatrische Betreuung (FSB)

Modulare Weiterbildung in der psychiatrischen Pflege

Sie haben Interesse an Menschen und deren Psyche? Sie finden es spannend Pflegesituationen so zu gestalten, dass den Betreuten nicht nur körperlich, sondern auch in ihrer geistigen Gesundheit geholfen wird. Die Erhaltung und Verbesserung der Menschen steht im Vordergrund der psychiatrischen Pflege.

Für dieses spannende Tätigkeitsfeld sind die Weiterbildungsangebote der APS Weiterbildung konzipiert. Aufgrund der hohen Nachfrage auf dem Pflegemarkt, bieten sich Ihnen gute Berufschancen.

Gesetzlicher Rahmen und Zugangsvoraussetzungen

Die Voraussetzung zur Teilnahme an dieser staatlich anerkannten Weiterbildung, nach der Verordnung über die Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen (GesFBWeitBiV ND) des Landes Niedersachsen vom 18.03.2002 in der aktuell gültigen Fassung, ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen
  • Altenpfleger/-innen
  • Heilerziehungspfleger/-innen
  • Ergotherapeut/ -innen
  • Physiotherapeut/ -innen 
Der modulare Aufbau

Unsere anerkannte Weiterbildung zur Fachkraft für sozialpsychiatrische Betreuung (FSB) ist modular aufgebaut und in drei Module untergliedert:

Modul 1

Basisqualifikation für die darauf folgenden Module, mit einem Stundenumfang von 160 Theoriestunden.

Modul 2

Qualifikation zur psychiatrisch qualifizierten Pflegefachkraft mit einem Stundenumfang von 200 Stunden.

Modul 3

Fachkraft für sozialpsychiatrische Betreuung (FSB) - die Erweiterung Ihrer Berufsbezeichnung erlangen Sie nach erfolgreicher Absolvierung weiterer 360 Stunden, also nach insgesamt 720 Stunden.

Die modulare Gestaltung ermöglicht Ihnen eine zusammenhängende Absolvierung der Module, aber auch eine flexible Anpassung Ihrer Weiterbildung im Bedarfsfall.

Inhalte der Weiterbildung

1. Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • BWL & Marketing in Gesundheits- und Sozialbereich
  • Wirtschaftlichkeit / ökonomisches Denken
  • Rechtsformen von Unternehmen
  • Budget und Entgeltsysteme
  • Rechtsgrundlagen und Überblick über das System der Rechtsordnung
  • Spezielle Rechtsfragen in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen insbesondere Betreuungsrecht und Nds. Psych-KG

 

2. Allgemeinpsychiatrische Kompetenz

Geschichte der Psychiatrie

  • Geschichtliche Entwicklung psychiatrischer Arbeit
  • Paradigmenwechsel in der Psychiatrie
  • Ethische Problemlagen in der psychiatrischen Arbeit und Entscheidungsprozesse
  • Gewalt in der Pflege und Deeskalationsmanagement
  • Selbstreflektion / Eigen- und Fremdwahrnehmung

Psychiatrische Krankheitsbilder

  • Störungsbilder aller psychiatrie-relevanten Erkrankungen in ihrer Entstehung, Verlauf und Behandlung
  • Vertiefungsinhalte zu ausgewählten psychiatrischen Krankheitsbildern
  • pflegerischer Umgang mit Patienten aller psychiatrie-relevanten Erkrankungen
  • Kultursensible Pflege
  • Copingstrategien
  • Psychoedukation
  • Skills- und Achtsamkeitstraining
  • Empowerment - Recovery
  • Beziehungsprozess in der psychiatrischen Pflege
  • Medizinische Therapie (Psychopharmaka, Neuroleptika)

 

3. Sozialpsychiatrische Kompetenz

  • Lebensgeschichte psychisch gestörter Menschen und ihr Einfluss auf die Entstehung, den Verlauf und die Behandlung einer Erkrankung
  • Teamarbeit in der Psychiatrie
  • Umgang mit Stress und Krisen im psychiatrischen Arbeitsfeld
  • Einbeziehung Psychiatrieerfahrener in den Unterricht zur Vermittlung besonderer Einblicke aus der Perspektive Betroffener
  • Teamentwicklung (Konfliktmanagement, Fallbesprechung, Supervision)
  • Allgemeine psychiatrische Versorgungsstrukturen
  • Psychiatrische Versorgung am Beispiel des eigenen Arbeitsbereiches
  • Soziotherapie mit allgemeinen Grundlagen der Gruppenarbeit (Bedeutung, theoretische Grundlagen, Grundlagen der Interaktion, Planung soziotherapeutischer Gruppen)
  • Schlüsselqualifikationen in der psychiatrischen Pflege
  • Grundbedürfnisse psychisch kranker Menschen (Alltagsressourcen fördern und bewahren, Existenz sichern, Lebensqualität erhalten, soziale Integration, Tagesstrukturen)
  • Erweiterung der Kompetenzen im therapeutischen Umgang mit psychisch kranken Menschen
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Lebensräume psychisch gestörter Menschen
  • Millieugestaltung

 

4. Vermittlung psychosozialer und kommunikativer Kompetenzen

  • Führungskompetenzen als Gruppenleiter
  • Kompetenzen der Gruppenleitung - Reflexion der Leitungsfunktion
  • Personalführung
  • Didaktik, Lerntheorien, Reflexionsverfahren
  • Beratung und Anleitung
  • Gestaltung von Anleitungsprozessen
  • Vermittlung und Vertiefung theoretischer Inhalte zu psychosozialen, kommunikativen und sozialen Kompetenzen
  • Konflikte in Gruppen - herausfordernde Situationen
  • Training, Gruppencoaching und Selbsterfahrungsprozesse

5. Vermittlung von Grundlagen der Pflege / Betreuung

  • Grundlagen zum Pflegeverständnis
  • Pflegefachliche Kompetenzen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Interaktion in der Pflege
  • Pflegeprozess
  • Beurteilung
  • Qualitätssicherung psychiatrische Pflege
Praxistransfer und Prüfungsleistung
  • Durchführung und Dokumentation einer Anleitungssituation im eigenen praktischen Arbeitsfeld
  • Implementierung eines soziotherapeutischen Angebotes im psychiatrischen Arbeitsfeld unter fachlicher Betreuung
  • Erstellung einer Sozialanamnese mit soziotherapeutischer Hilfeplanung und abschließender Katamnese
  • Abschlussprüfung laut Weiterbildungsverordnung mit drei Prüfungsbestandteilen
Kosten

Kosten Gesamtweiterbildungspaket FSB: 5600 Euro

  • Kosten Modul 1: 1300 Euro
  • Kosten Modul 2: 1600 Euro
  • Kosten Modul 3: 2800 Euro

 

Kursstart & Anmeldung

Kontaktdaten

APS - Akademie für Pflege und Soziales GmbH

Karlsruher Straße 2b und 2c

30519 Hannover

Telefon: 0511 - 864754
Telefax: 0511 - 863292

APS - Akademie für Pflege und Soziales GmbH

Marcel Richter Portrait

Weiterbildung

Marcel Richter

Altenpfleger, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege, M.A. Erwachsenenbildung

Anschrift

Karlsruher Straße 2b

30519 Hannover

Telefon

0511 - 864752

Telefax

0511 - 863292