Veranstaltungen

21.10 - 27.11.2019
APS - Akademie für Pflege und Soziales, Karlsruher Str. 2b, 30519 Hannover


15.11.2019
Verwaltungspaviliion (EG), Rudolf-Wahrendorff-Str. 22, 31319 Sehnde OT Ilten


19.11.2019
APS - Akademie für Pflege und Soziales, Karlsruher Str. 2b, 30519 Hannover


alle anzeigen

GSK

11.11 - 13.11.2019

Uhrzeit: Jeweils 08.30-15.45 Uhr

 

- Gruppen sozialer Kompetenz vorbereiten und anleiten-

Soziale Kompetenzen anzuwenden fällt uns häufig schwer!  Jedoch haben sie einen hohen Einfluss auf den Alltag und prägen das soziale Miteinander. Soziale Kompetenzen,  Marsha Linehan, die Begründerin der Dialektisch-Behavioralen-Therapie (DBT), spricht von zwischenmenschlichen Fertigkeiten, werden eingesetzt um sein Ziel zu erreichen, um  Beziehungen zu pflegen und um die Selbstachtung zu erhalten. Sei es dadurch, eine Bitte abzulehnen, ein Kompliment zu machen bzw. anzunehmen und seine Meinung zu vertreten um die Selbstachtung zu wahren.
Das GSK anzuleiten bringt für die Gruppenleitung nochmal ganz eigene Heraus-forderungen mit sich. Für einen Großteil der Patienten ist diese Gruppe mit aversiven Bewertungen verknüpft: Sie sollen in Rollenspielen das vor einer Gruppe üben, was ihnen im Alltag ohnehin schon schwer fällt. Optimaler Weise werden die Rollenspiele per Video für eine sich anschließende Auswertung aufgezeichnet. Die logische Konsequenz sind erhöhte Spannungszustände. Wir werden uns schwierige Gruppensituationen anschauen und den Umgang mit ihnen. Insbesondere werden wir uns mit der Frage "Wie motiviere ich Patienten zu Rollenspielen?" beschäftigen.
Nach einem theoretischen Input durch die Seminarleitung  wird jeder Teilnehmer eine Gruppenstunde vorbereiten und diese dann im Plenum in Form einer Gruppensimulation durchführen. Dieser schließt sich ein kollegiales Feedback an.
Arbeitsgrundlage dieser Fortbildung ist das Manual "Gruppe Soziale Kompetenz" der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.  Dieses Manual basiert auf dem Modul "zwischenmenschliche Fertigkeiten" aus dem Skillstraining nach Marsha Linehan.

Inhalte der Fortbildung:
• Definition "soziale Kompetenz"
• Grundfragen der zwischen-menschlichen Interaktionen
• Drei Arten der Orientierung
• Entschärfungsstrategien

Methoden:
• Vortrag
• Erfahrungsaustausch
• Gruppensimulationen
• Praktische Übungen

 

Kompetenzerwerb: Die Teilnehmerinnen werden zur inhaltlichen Planung, Gestaltung und Strukturierung von Einzelinterventionen und Gruppenangeboten im Themenbereich Achtsamkeit befähigt.


Kontaktdaten

APS - Akademie für Pflege und Soziales GmbH

Karlsruher Straße 2b

30519 Hannover

Telefon: 0511 - 864754
Telefax: 0511 - 863292

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular

APS - Akademie für Pflege und Soziales GmbH

Ihre Ansprechpartnerin

Ndeye Palm Portrait

Sekretariat

Ndeye Palm

Kauffrau für Bürokommunikation

Anschrift

Karlsruher Straße 2b

30519 Hannover

Telefon

0511 - 864754

Telefax

0511 - 863292